Home » Fakten » Allgemein » Musikstück aus den Schreien von Vergewaltigungsopfern und psychisch kranken Menschen

Musikstück aus den Schreien von Vergewaltigungsopfern und psychisch kranken Menschen

Der Name des Beitrages ist hier Programm. Die Band Gulaggh hat es sich zur Aufgabe gemacht, Musik aus den Schreien von psychisch kranken Menschen und Gewaltopfer zu komponieren.

Die Band Gulaggh hieß früher mal Stalaggh und als Stalaggh haben sie eine EP und vier Alben mit … nun ja … mit Material veröffentlicht. Es fällt einem nicht ganz leicht, ihre Arbeit als Musik im herkömmlichen Sinn zu bezeichnen – sie sprengen selbst die Grenzen von dem, was die meisten Menschen als Noise bezeichnen würden. Zu hören sind vor allem die Schreie von Insassen einer psychiatrischen Anstalt, von Vergewaltigungsopfern, ehemaligen Prostituierten und kleinen Kindern mit großen Problemen.

Gulaggh

Gulaggh oder Stalaggh interessieren sich nur für die absolut tiefsten Abgründe des menschlichen Daseins. In der aktuellen Besetzung arbeiten sie gerade an der Veröffentlichung des zweiten Albums einer Trilogie, von der sie hoffen, dass sie in Sachen Nihilismus und Misanthropie das letzte Wort sprechen wird.

stalaggh-gulaggh

Über die Band selbst ist kaum etwas bekannt. Sie stammt irgendwo aus Holland, aber woher genau, weiß niemand. Es bleibt auch ein großes Mysterium, wer zu der Band gehört.

Es kursieren Gerüchte, dass einige der niederländischen Black Metal Größen dort mitmischen, aber nichts davon ist bestätigt. Eins steht allerdings fest: Die Sache mit der Anonymität nehmen sie unglaublich ernst.
Dem entsprechend wollen sie nicht fotografiert werden und deshalb besteht das Cover ihrer EP statt aus dem üblichen Bandfoto aus einer Zeichnung, dass eines ihrer Sänger während eines psychotischen Schubs anfertigte, bevor er sich wenige Stunden später umbrachte.

1b26326a5f5e8ad16b9f1be497c8cfd2

 

-Update 21.05.2016

Die ganze Story gibt es auch in Videoform von unseren Kollegen Multi [German Creepypasta]

https://www.youtube.com/watch?v=AqmId-bylfI

Beitrag Gefällt mir nicht (2)

Über Luan

Luan
Ich bin Luan, 22 Jahre alt, komme aus dem Süden Deutschlands (BaWü) und bin Redakteur auf horrorfakten.com ↓ weitere Infos auf meinen Facebook- & Instagram Accounts ↓

Musikstück aus den Schreien von Vergewaltigungsopfern und psychisch kranken Menschen