fbpx
Horror Geschichten, Mythen & LegendenKurzgeschichtenYoutube-Videos

5 Gruselige Geschichten aus unserer Community

Im Laufe des Lebens erleben wir Menschen viele Situationen, in denen wir ein bestimmtes Grundgefühl wahrnehmen. Die Rede ist von Angst. Angst fungiert als ein Schutzmechanismus, um in Gefahrensituationen unsere Sinne und Fähigkeiten zu schärfen, aber auch um uns davor zu bewahren falsche Entscheidungen zu treffen. Menschen verspüren Angst, wenn sie denken sie seien einer bestimmten Gefahr ausgesetzt. In der heutigen Folge erzählen wir ein paar Geschichten aus dem Leben unserer Community. Gruselige Geschichten bei denen unsere Zuschauer Angst oder zumindest Unwohlsein empfanden.

Die schwarze Gestalt

An diesem Tag war alles komisch. Ich fühlte mich schon in der Nacht, als ich gegen 03:04 Uhr aufwachte ganz seltsam. Es fing alles damit an, als würde mich jemand oder etwas antippen wollen. Beim ersten Mal, dachte ich es wäre Einbildung, beim zweiten Mal erschreckte ich mich doch so sehr, dass ich mich umdrehen musste. Plötzlich sah ich für eine ganz kurze Zeit eine schwarze Gestalt vor mir, die nach einer Sekunde wieder verschwand. Als die Nacht rum war, war ich froh es geschafft zu haben. Allerdings bedrückte mich ein komisches Gefühl. Ich fühlte mich den ganzen Tag über beobachtet. Sachen fielen vom Tisch, ich hörte seltsame Geräusche wie Schritte oder ein leises Flüstern mit den Worten „komm zu mir, hörst du mich“ und mir war seltsamerweise sehr kalt. Eine Erklärung für diese Ereignisse konnte ich nicht finden, da ich zu der Zeit weder Haustiere im Haus hatte, noch ein Windzug bei uns herrschte. Das alles ereignete sich 2016, seitdem ist nie wieder etwas passiert.

Die mysteriöse Person

Als ich zur Grundschulzeit mich auf dem Nachhauseweg von der Schule befand, bemerkte ich auf dem Heimweg, kurz vor unserem Haus eine mysteriöse Person. Sie stand einfach da und starte einen Vogel an, der durch sein Gezwitscher nicht zu überhören war. Plötzlich drehte sich diese Person um und blickte in meine Richtung. Nach mehreren Sekunden schweigenden Augenkontakt ging die Person einfach davon. Einige Jahre später nach dem wir in ein neues Haus gezogen sind und ich mich bereits auf einer weiterführenden Schule befand, bemerkte ich plötzlich wieder eine Person vor unserem Haus, die auf einen Vogel starrte. Ich beobachtete diese Situation, als es plötzlich mich an die mysteriöse Person von vor einigen Jahren erinnerte. Plötzlich schaute diese Person in meine Richtung, hielt mehrere Sekunden den Augenkontakt und ging wieder ohne auch nur ein Wort zu sagen. Ob es die gleiche Person war, konnte ich leider nicht erkennen.

Frau in Weiß

Mein bester Freund und ich befanden uns zu der Zeit an der Ostsee. Wir waren an einem sehr abgelegenen Naturstrand, der sich hinter Dünen verbarg. Gegen 0 Uhr machten wir uns auf dem Weg zu unserem Auto. Auf dem Weg zurück mussten wir einen kleinen Weg, der zwischen den Dünen entlangführte entlang. Plötzlich nahmen wir eine weiße Silhouette im Dunkeln wahr, die wie die Gestalt einer Frau aussah, die uns ohne jegliche Reaktion anstarrte. Als wir auf sie zu gingen, verschwand die „Frau“ schnell im Dunklen. Wir gingen etwas weiter, um aus dem Sand zu kommen, damit wir unsere Schuhe wieder anziehen konnten. Als ich mich runterbeugte, um meine Schuhe anzuziehen, stand plötzlich wieder diese weiße Gestalt im Wege der Dünen, bevor sie einfach wieder im Dunklen verschwand. Keine 10 Sekunden später, passierte wieder genau dasselbe. Sie stand 5-10 Meter von uns weg, neben einem kleinen Toilettenhaus und starrte uns einfach an. Wir sind beide 25 Jahre und haben eigentlich keine Angst vor irgendwelchen Leuten. Doch der Abend hat uns den Schauer über den Rücken gejagt.

Alles Schwarz

Seit letzten Sommer besitze ich ein iPad. Kurz nach dem ich dieses iPad bekam, tauschte ich das Zimmer mit meiner Schwester. Seitdem ich in meinem neuen Zimmer bin, nehme ich eine schwarze Gestalt in der Ecke meines Zimmers wahr. Ich hatte jede Nacht eine solche Angst, dass ich mich nicht traute meine Augen zu öffnen.  Seit einer kurzen Zeit entdecke ich jeden Morgen schwarze Bilder in der Galerie auf meinem iPad. Die Bilder werden in der Nacht, in der Zeit geschossen, in der ich am Schlafen bin. Neben dem iPad, fängt auch ständig mein Handy an zu leuchten, obwohl ich keine Nachrichten oder Anrufe bekommen habe. Außerdem schlafe ich alleine in meinem Zimmer, so das niemand die Fotos schießen konnte. Leider passieren diese Dinge bis heute noch und ich kann mir nicht erklären wie oder warum.

Kratzende Geräusche

Ich lebe noch bei meinen Eltern. Jedes Mal, wenn meine Mutter zu mir ins Zimmer möchte, kratzt sie mit den Nägeln ein wenig an der Tür, statt zu klopfen. Mitten in der Nacht bemerkte ich im Halbschlaf dieses kratzen an der Tür. Ich dachte mir nichts dabei, da ich am Schlafen war und meine Mutter ja später nochmal wiederkommen könne. Als ich das Kratzen versuchte zu ignorieren, hörte es allerdings nicht auf. Plötzlich griff etwas nach meiner Schulter. Es sah aus wie ein schwarzer Schatten. Da ich aber auf dem Bauch lag, konnte ich es nur aus meinem Augenwinkel erkennen. Ich bemerkte wie es sich auf mich drauflegte und weiterhin meine Schulter festhielt. Ich hatte so eine große Angst, dass ich mich weder bewegen konnte, noch ein Ton herausbekommen habe. Dabei wollte ich einfach nur noch schreien. 

Hast du schon einmal etwas gruseliges unerklärliches erlebt, dann schreibe deine Geschichten in die Kommentare!

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"