Home » Horror Filme » Filmtipps » The Ring vs. The Grudge kommt in die Kinos

The Ring vs. The Grudge kommt in die Kinos

“The Ring” trifft auf “The Grudge” im Horror-Crossover “Sadako Versus Kayako”

Zwei der bekanntesten Figuren des japanischen Horror-Kinos der vergangenen Tage treffen in einem Duell der rachsüchtigen weiblichen Geister aufeinander. In „Sadako Versus Kayako“ trifft „The Ring“ auf „The Grudge“.

 Im Horrorfilm „The Ring“ verbreitet Sadako Angst und Schrecken, in „Ju-On: The Grudge“ ist es Kayako. Nun sollen uns die rachsüchtigen weiblichen Geister gemeinsam das Gruseln lernen und das ist kein Aprilscherz, auch wenn es als einer begann. Wie das Branchenmagazin Variety berichtet, ist mit „Sadako Versus Kayako“ in Japan momentan nämlich wirklich ein Crossover der beiden Horror-Reihen in Arbeit. Koji Shiraishi, der unter anderem die Filme „Cult“ und „A Record Of Sweet Murder“ inszenierte, sitzt auf dem Regiestuhl.Mizuki Yamamoto („Black Butler“) spielt eine Hauptrolle, wobei nicht bekannt ist, ob sie in eine der Geisterrollen schlüpfen wird oder gegen diese kämpfen darf.

the-terrifying-trailer-for-horror-dream-team-the-ring-vs-the-grudge-857613

Die Idee, die beiden Kult-Geister-Damen gegeneinander antreten zu lassen, kursiert bereits seit Jahren. Schon im vergangenen Jahrzehnt machte ein entsprechender Aprilscherz die Runde, der die Macher nun inspirierte. Allerdings sind bislang nur wenige Informationen zum Projekt bekannt. So heißt es in einer offiziellen Bekanntgabe des hinter dem Projekt steckenden japanischen Entertainment-Giganten Kadokawa, das eine komplett frische Geschichte entwickelt wurde und die komplette Crew hinter dem Projekt nichts mit den bisherigen Filmreihen zu tun hat. Laut Variety ist auch die japanische Tochter des amerikanischen Konzerns NBC Universal in das Projekt eingestiegen, was deutlich machen dürfte, dass eine internationale Auswertung geplant ist.

501177

In Japan soll „Sadako Versus Kayako“ bereits im Juni 2016 in die Kinos kommen … und zwar in 4D. Das 4D-Kino ist in Japan bereits stärker auf dem Vormarsch. Hier wird das gewöhnliche 3D-Kino noch um zusätzliche Effekte verstärkt, die weitere Sinne ansprechen sollen – von sich bewegenden Kinosesseln bis hin zu Gerüchen. Auch in Deutschland gibt es bereits einige 4D-Kinos, die sich vor allem in Freizeitparks befinden.

Sowohl von „The Ring“ als auch von „The Grudge“ gibt es übrigens neben diversen japanischen Filmen auch amerikanische Remakes. Mit „Rings“ kommt am 14. April 2016 auch ein neuer Ableger der US-Filmreihe um das tödliche Videotape und die furchteinflößende Samara (so der Name von Sadako in der US-Variante) in die Kinos

https://horrorfakten.com/krankesten-horrorfilme/

Beitrag Gefällt mir nicht (0)

Über Tailor

Hallo ! Ich bin Tailor, 22 Jahre alt uns komme aus dem schönen Österreich! Ich bin der CEO und Mitbegründer von Horror Fakten und arbeite als Art Director / Grafikdesigner. Falls ihr Fragen oder Probleme auf der Webseite habt, bin ich eure Ansprechperson. Schreibt mir einfach über den Horror Fakten Chat eine Nachricht. Lieblingszitat: ❝Wir hören erst auf nach Monstern unter unseren Betten zu suchen, wenn wir realisieren, dass sie in uns Leben❞

The Ring vs. The Grudge kommt in die Kinos