Home » Horror News » Mädchen aus Honduras lebendig begraben

Mädchen aus Honduras lebendig begraben

Lebendig begraben zu werden gehört zu den schlimmsten Vorstellungen überhaupt. Einer 16-jährigen Frau aus Honduras passierte das tatsächlich.

Als ihr trauernder Ehemann einen Tag nach ihrer Beerdigung am Grab stand, hörte er plötzlich dumpfes Klopfen und Schreie, die aus dem Grab kamen. Sofort holte er die Familie zu Hilfe, die gemeinsam den Sarg ausgrub und in ein Krankenhaus brachte. Doch es kam jede Hilfe zu spät. Als der Sarg endlich geöffnet werden konnte, waren keine Lebenszeichen mehr feststellbar und das Mädchen wurde erneut für tot erklärt.

Laut Medienberichten war das Mädchen am Tag zuvor in einen Schockzustand geraten, nachdem unmittelbar vor ihrer Haustüre Schüsse fielen. Sie habe eine Art Anfall bekommen, sei starr geworden und Schaum sei aus ihrem Mund getreten. Die tief religiösen Eltern führten dies auf Besessenheit zurück, riefen einen Priester und ließen einen Exorzismus an der 16-Jährigen durchführen. Daraufhin verschlechterte sich ihr Zustand derartig, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Ärzte dort konnten weder Herzschlag noch Atmung feststellen und erklärten die Frau für tot.

Man vermutet, dass der Schock durch die Schießerei und den darauf folgenden Exorzismus bei der sensiblen 16-Jährigen eine Art Schockstarre ausgelöst habe, sodass sie kurzzeitig die Kontrolle über ihr Nervensystem verlor und sich nicht mehr bewegen konnte. Sollte dies der Fall gewesen sein, wäre das Mädchen zwar paralysiert, jedoch bei vollem Bewusstsein gewesen und hätte ihre Beerdigung detailgenau miterlebt.

Später stellte sich heraus, dass auch ein Friedhofsmitarbeiter das Klopfen und die Schreie gehört hatte. Er habe sich jedoch nicht vorstellen können, dass diese aus einem Sarg kamen und sie daher ignoriert. Offenbar glaubte dieser Mann im Gegensatz zu den Eltern der 16-Jährigen nicht an Geister.

In jedem Fall sollte man bei seltsamen Vorfällen immer einen Arzt aufsuchen, denn manchmal scheint selbst der Tod nur temporär.

Beitrag Gefällt mir nicht (0)

Über Tailor

Hallo ! Ich bin Tailor, 22 Jahre alt uns komme aus dem schönen Österreich! Ich bin der CEO und Mitbegründer von Horror Fakten und arbeite als Art Director / Grafikdesigner. Falls ihr Fragen oder Probleme auf der Webseite habt, bin ich eure Ansprechperson. Schreibt mir einfach über den Horror Fakten Chat eine Nachricht. Lieblingszitat: ❝Wir hören erst auf nach Monstern unter unseren Betten zu suchen, wenn wir realisieren, dass sie in uns Leben❞

Mädchen aus Honduras lebendig begraben